sehnsucht meditation

Geschenkideen: Bücher über Meditation, Geschichten die berühren

Diese Bücher können trösten, helfen, zum Lachen bringen. Ideale Geschenke für Menschen, die neue Perspektiven suchen.

Erzählerische Leichtigkeit, Weisheitsgeschichten und persönliche Erfahrungen machen diese 5 Bücher Tipps aus.
Diese Bücher eignen sich besonders als Geschenke für Menschen, die aufgrund von Lebenskrisen Sinnfragen haben und nach frischen Sichtweisen suchen. Die persönlichen Geschichten vermitteln viel über Achtsamkeit und die buddhistische Meditation, die zu innerem Frieden und Herzenswärme führt.

 

Die Kuh, die weinte | Ajahn Brahm

Der Autor Ajahn Brahm ist ein bekannter (britischer) Mönch, der die Gabe hat, Weisheiten voller Witz und Tiefgang als Kurzgeschichten zu erzählen, die im Gedächnis bleiben.
Ich habe dieses Buch als gedrucktes Buch und als Audio-Buch und habe es schon oft verschenkt.

Klick auf das Bild, um mehr zu erfahren

Das Muße-Prinzip | Nicole Stern

Immer wieder erhalte ich das Feedback, dass mein Buch sehr gerne verschenkt wird. Besonders an Menschen, die sich gerade in einer Krise befinden z.B. an Krebs erkrankt sind oder im Familien- und Freundeskreis davon betroffen sind. Es führt behutsam in Meditation und Achtsamkeitschulung ein und zeigt auf, was ein spiritueller Weg sein kann.

Klick auf das Bild, um mehr zu erfahren

Der Elefant der das Glück vergaß | Ajahn Brahm

Ein weiteres Buch voller heiterer Kurzgeschichten des beliebten Bestseller Autors Ajahn Brahm. Der Untertitel beschreit den Inhalt hervorragend: Buddhistische Geschichten, um Freude in jedem Moment zu finden.

Klick auf das Bild, um mehr zu erfahren

Die Angst, der Buddha und ich | Doris Iding

Auch dieses Buch habe ich schon öfter an Menschen verschenkt, die das Thema Angst kennen.
Die Autorin Doris Iding beschreibt ihre Angststörung, deren Merkmale, ihre Suche nach Linderung und wie sie gelernt hat mit ihrer Angst und den Panikatacken umzugehen. Sehr authentisch und mutig geschrieben.

Klick auf das Bild, um mehr zu erfahren

Wenn alles zusammenbricht | Pema Chödrön

Was tun in Lebenskrisen? Tröstend ein Buch schenken.
Pema Chödrön ist inzwischen 84 Jahre und wohl die weltweit bekannteste buddhistische Nonne. Ihre Ratschläge sind teilweise von provokativer Direktheit und fordern auf, sich voller Neugier mit den eigenen Herausforderungen auseinanderzusetzen. Sie ermutigt dabei durch die offenherzige Schilderung ihrer eigenen schmerzhaften Erfahrungen und zeigt, dass Gelassenheit lernbar ist.

Klick auf das Bild*, um mehr zu erfahren

Beliebte Blog-Artikel

X